papierkörbin

Schere, Kleber, Wahnsinn!!

previousnext

Collagen von Mischa Camenzind
[…] In diesem Buch «Die Papierkörbin» findet sich eine grosse Auswahl an Collagen-Arbeiten, die in den letzten 7 Jahren entstanden sind. Collagen sind ja immer auch ein Spiel mit Verbindungen und neu definierten Ebenen und Ansatzpunkten. Aus diesem Grund sind sie im Buch auch unterschiedlich verteilt, viele davon sind aberTeil einer Serie und im vorderen Teil auch so geordnet. Angefangen hat alles2011 mit der Serie «Weiss das Schaf vom Wolf in seinem Pelz», die ganz all-gemein nach dem Gefühl der «Schweiz» fragte, bis hin zur Serie «Das Ende der Gemütlichkeit», die diesen Sommer entstanden ist. Neben Serien habe ich immer auch einzelne Arbeiten produziert, die auf bestimmten Tagesgeschehnissen beruhten oder ganz einfach aus Lust, Frust und guter Laune heraus entstanden sind. Diese Art von Arbeiten sind in der Gruppe «Tagezeichnen» zusammengefasst. […]